Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

25.01.2018 – 10:12

Polizei Hamburg

POL-HH: 180125-4. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer in Hamburg-Langenhorn

Hamburg (ots)

Zeit: 24.01.2018, 07:50 Uhr Ort: Hamburg-Langenhorn, Reekamp/Krohnstieg

Gestern Morgen ist ein 75-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Langenhorn schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD3) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ein 45-Jähriger befuhr gestern Morgen mit seinem VW Caddy den Reekamp in Richtung Krohnstieg, um dort nach rechts abzubiegen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen übersah der Autofahrer an der Einmündung Reekamp/Krohnstieg den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer (75). Es kam zur Kollision zwischen dem Caddy und dem Fahrradfahrer. Obwohl es die Sichtverhältnisse zu diesem Zeitpunkt erforderten, fuhr der 75-Jährige ohne vorgeschriebene Beleuchtungseinrichtung.

Der 75-Jährige erlitt eine Fraktur des Oberschenkels. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung