Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

19.12.2017 – 09:17

Polizei Hamburg

POL-HH: 171219-1. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer in Hamburg-Wilstorf

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 18.12.2017, 11:02 Uhr Unfallort: Hamburg-Wilstorf, Winsener Straße/Jägerstraße

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Vormittag ein 38-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 4) übernahm die Ermittlungen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen bog eine 24-Jährige mit ihrem BMW von der Jägerstraße nach rechts in die Winsener Straße ab und übersah dabei offenbar den 38-jährigen Fahrradfahrer, welcher die Winsener Straße in Richtung stadteinwärts befuhr.

Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch der 38-Jährige stürzte und eine Wirbelsäulenverletzung erlitt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Es besteht keine Lebensgefahr.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Winsener Straße in Höhe Jägerstraße für circa 30 Minuten voll gesperrt.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg