Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

15.04.2019 – 12:18

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Niebüll: Einbruch in Zahnarztpraxis - Geräte im Wert von 500.000 Euro entwendet

Niebüll (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (10.04.2019) brachen unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis im Westersteig in Niebüll ein. Sie durchsuchten sämtliche Praxisräume. Es wurde gezielt medizinisches Gerät gestohlen. Unter anderem wurden Motoren und Bedieneinheiten von Behandlungsstühlen entfernt und hochwertige Spezialgeräte entwendet. Die Schadenssumme beläuft sich auf eine halbe Millionen Euro.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer: 04661 - 40 11 0. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg