Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

04.07.2017 – 09:33

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: FL: Feuer auf Fahrgastschiff

Flensburg (ots)

Am Dienstagmorgen (04.07.2017) ist es zu einem Feuer auf dem im Flensburger Hafen liegenden Fahrgastschiff "Jürgensby" gekommen. Gegen 03:15 Uhr wurde das Feuer bemerkt. Der Fahrgastraum brannte in voller Ausdehnung. Der Schaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Brandstiftung kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Wer zum fraglichen Zeitraum Personen an Bord gesehen oder verdächtige Beobachtungen im Bereich der Hafenspitze gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Kommissariat 2 der BKI Flensburg unter Tel: 0461 - 484 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung