Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

02.05.2016 – 14:40

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husum/Schleswig: hochwertige Autos bei Einbrüchen gestohlen

Husum/Schleswig (ots)

In Husum (Kreis NF) und Mohrkirch (Kreis SL-FL) wurden am Wochenende bei mehreren Einbrüchen drei hochwertige Fahrzeuge entwendet.

In der Nacht zu Samstag brachen unbekannte Täter in ein Reihenhaus in der Flensburger Chaussee in Husum ein. Neben einem kleinen Tresor wurde ein schwarzer VW T6 mit Originalschlüssel gestohlen. Der Tresor wurde später abzweigend von der B 200 in Husum, in der Straße Moorschift aufgebrochen aufgefunden. Es fehlten persönliche Wertgegenstände.

In der Nacht zu Sonntag stiegen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Schleswiger Chaussee (Husum) ein. Entwendet wurden ein dunkelgrauer Mercedes C 250 nebst Fahrzeugschlüsseln und Bargeld.

In beiden Fällen bemerkten die schlafenden Bewohner die Taten erst am nächsten Morgen. Im Tatzusammenhang könnte hier der Diebstahl der Kennzeichen NF-CW 400 stehen, die in der Samstagnacht in der Klußmannstraße von einem Fahrzeug gestohlen wurden.

Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag wurde in Mohrkirch ein dunkelgrauer Porsche Panamera mit dazu gehörenden Schlüsseln gestohlen. Die unbekannten Täter verschafften sich über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zum Gebäude und entwendeten zudem einen Laptop, einen Flachbildschirm und Bargeld.

Zeugen und Hinweisgeber, denen die entwendeten Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit den Kriminalpolizeistellen in Husum (04841-830 0) oder Schleswig (04621-84 0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung