Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

10.07.2015 – 12:12

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Oldenswort (NF) - Reetdachhaus niedergebrannt - keine Verletzten

Oldenswort (ots)

Am Freitag gegen 07:00 Uhr brach aus bisher unbekannter Ursache im Dachgeschoß eines reetgedeckten Ferienhauses in Oldenswort ein Feuer aus. Beim Eintreffen der FFW Oldenswort, Witzwort und Tönning stand bereits das gesamte Dachgeschoß in Flammen. Trotz des Einsatzes der drei Wehren konnte das Reetdachhaus nicht mehr gerettet werden und brannte bis auf die Grundmauern nieder. Das Haus war nicht vermietet. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 250.000EUR geschätzt.

Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg