Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Jübek - Zeugen gesucht nach Unfall in Jübek auf L 28

Jübek (ots) - Am Montagmorgen, 08.12.14, ereignete sich gegen 09.10 Uhr auf der L 28 ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem ein erheblicher Sachschaden entstand.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet ein Lkw, der die L 28 aus Richtung Jübek kommend in Fahrtrichtung Sollbrück befuhr, im Verlauf einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Lkw.

Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde zudem ein nachfolgender Pkw beschädigt. Der Verursacher hielt nicht an, sondern entfernte sich, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu ergreifen.

Beamte der Polizeistation Silberstedt leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen selbst oder aber zu einem weißen Lkw mit frischen Beschädigungen auf der linken Fahrzeugseite geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Silberstedt unter Tel.: 04626-310 oder dem Polizeirevier Schleswig unter Tel.: 04621-84311 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: