Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

28.04.2014 – 09:56

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 78-jähriger Radfahrer nach Sturz in Lebensgefahr

Flensburg (ots)

Sonntagmorgen, 27.04.14, gegen 09:55 Uhr, stürzte ein 78-jähriger Flensburger mit seinem Trekkingrad aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Radweg im Kielseng in Flensburg-Fruerlund.

Ein Rettungswagen brachte den nicht ansprechbaren Rentner mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Nach erster Diagnose bestand Lebensgefahr.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf. Sie informierten die Ehefrau

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim Verkehrsermittlungsdienst vom 1. Polizeirevier Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung