Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg: Rollerfahrer unter Drogeneinfluss mit Drogen in der Tasche unterwegs

Flensburg (ots) - Am Samstagnacht, 23.11., gegen 00:05Uhr, war ein 24- jähriger russischer Rollerfahrer im berauschten Zustand mit einigen Drogen in der Tasche unterwegs in Engelsby Flensburg.

Polizeibeamten des 1. Polizeireviers Flensburg fiel der Rollerfahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf. Dieser war noch mit einem Beifahrer besetzt.

Ein durchgeführter Drogenschnelltest viel positiv aus, woraufhin der Rollerfahrer zum Revier verbracht wurde, um ihm eine Blutprobe zu entnehmen. Dort wurde außerdem festgestellt, dass er Drogen verschiedenster Art bei sich führte. Diese wurden beschlagnahmt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Betäubungsmittel- Besitz und fahren unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: