FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Freitagmorgen : 56-jährige Mitsubishifahrerin mit 1,7 Promille berauscht im Tankstellenshop

Flensburg (ots) - Freitagmorgen, 08.11.13, gegen 08:00 Uhr, alarmierten aufmerksame Zeugen die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf, weil eine Frau mit ihrem Mitsubishi Colt offensichtlich berauscht bei einer Tankstelle vorgefahren war und Bier gekauft hatte.

Beamte vom 1. Polizeirevier stellten die 56-jährige daheim. Sie hatte über 1,7 Promille Atemalkoholkonzentration.

Die Beamten sicherten eine Blutprobe und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Ob es auf der Rauschfahrtfahrt durch Flensburg zuvor zu Unfällen kam, ist nicht auszuschließen. Glücklicherweise ist in diesem Zusammenhang aber bislang kein schwerer Unfall zur Anzeige gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: