Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Fahndung: Pferdeanhängerladung voll Stehlgut, Zeugen gesucht

Schleswig (ots) - In der Zeit von Freitag, 19.07.13, 18:00 Uhr, bis Montag, 22.07.13, 18:00 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zur Halle eines Bootsserviceunternehmens in der Maria-Goeppert-Meyer-Straße in Schleswig.

Man entwendete einen schwarzen Mercedes Benz Geländewagen ML400 CDI mit SL-Kennzeichen mit dem Originalschlüssel, einen graumetallicfarbenen Pferdeanhänger der Marke Thiel Pfullendorf Typ Domino Kasten mit SL-Kennzeichen, mehrere Zulassungsbescheinigungen für Bootstrailer die auf dem Gelände parken, Werkzeuge, ein Werkzeugschrank, Musiktechnik und Außenbordmotoren für Boote.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Beamte vom Polizeirevier Schleswig sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Wer hat verdächtige Personen oder das PKW-Anhänger-Gespann im Nahbereich am Wochenende beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen ? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-402 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: