Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: BAB 7 ACHTUNG : 15.-28.05.13 - Sperrung der Abfahrt Harrislee an der A7 in Fahrtrichtung Norden

Flensburg, Schleswig, Rendsburg (ots) - Im Zuge von Bauarbeiten auf der Autobahn A7, Fahrtrichtung Norden zwischen Flensburg und Dänemark, wird die Abfahrt "Harrislee" in der Zeit vom 15. bis einschließlich 28.Mai 2013 gesperrt.

Betroffene Verkehrsteilnehmer müssen bereits die Anschlussstelle Flensburg nutzen, um vor der deutsch-dänischen Grenze die Autobahn zu verlassen. Eine entsprechende Umleitungsempfehlung führt über die B200 nach Flensburg und weiter über die B199 in Richtung Niebüll.

Das PABR Nord, Fachdienst Autobahn, weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass die Verkehrsteilnehmer sich unbedingt an die geforderte Geschwindigkeitsbegrenzung halten sollten. Auch ist beim Durchfahren der Baustelle eine besondere Aufmerksamkeit notwendig, da durch die neue Verkehrsführung die Fahrstreifen schmaler werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: