Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Lürschau - 37-jährige leblos im Haus aufgefunden, Kriminalpolizei ermittelt

Lürschau (Krs SL-FL) (ots) - Montagmorgen, 29.04.13, gegen 09:30 Uhr, wurde eine Frau in einem Einfamilienhaus in Lürschau (Krs SL-FL) leblos von Angehörigen aufgefunden.

Die Kooperative Regionalleitstelle wurde über Notruf alarmiert. Eingesetzte Kräfte verschiedener Polizeistationen und Ermittler der Kriminalpolizei waren im Einsatz.

Dem ersten Anschein nach ist die 37-jährige Frau nicht eines natürlichen Todes verstorben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache und zum Tathergang aufgenommen.

In diesem Zusammenhang fragen die Ermittler : Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Gemeinde Lürschau (Krs SL-FL) in der Zeit von Sonntagabend, 28.04.13, 20:00 Uhr, bis heute morgen, 29.04.13, beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben ? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Bezirkskriminalinspektion unter 0461/484-0.

Über diese Meldung hinausgehende Informationen zum Sachverhalt folgen mit den weiteren Ermittlungen. Bis dahin bitten wir Sie, von inhaltlichen weiteren Anfragen abzusehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: