Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig & Ausacker - Schlafplatzsuche gestoppt, Reifen platt, Zeugen aufmerksam

Schleswig & Kreisgebiet (ots) - Sonntagmorgen, 14.04.13, gegen 03:00 Uhr, konnten Beamte vom 1. Polizeirevier in der Lämmerstraße in Ausacker einen alkoholisierten 18-jährigen mit seinem weißen VW Golf Variant stellen. Aufmerksame Zeugen hatten ihn an der Weiterfahrt gehindert und die Kooperative Regionalleitstelle alarmiert. Eigentlich wollte der junge VW-Fahrer im Fahrzeug nur schlafen und dafür einen Parkplatz finden. Er hatte über 0,9 Promille Atemalkohol. Am VW waren Unfallschäden an der Front der Beifahrerseite festzustellen. Die Beamten sicherten eine Blutprobe, den Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Bereits Freitagabend, 12.04.13, gegen 23:45 Uhr, meldeten Zeugen eine auffällige Opelfahrerin im Schleswiger Erdbeerenberg. Sie war durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen und hatte unter anderem einen Bordstein überfahren und nunmehr einen platten Reifen auf der Beifahrerseite. Beamte vom Polizeirevier Schleswig stellten die 35-jährige mit ihrem Opel Astra. Sie sprach leicht verwaschen, schwankte leicht im Gang und hatte starken Atemalkoholgeruch. Die Beamten stellen über 1,1 Promille bei der Schleswigerin fest und sicherten eine Blutprobe und den Führerschein. Sie wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: