Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Polizeibekannter Cannabiskonsument fährt beim Revier vor

Flensburg (ots) - Donnerstagabend, 21.02.13, gegen 18:30 Uhr, kontrollierten Beamte vom 1. Polizeirevier auf der Wache einen 24-jährigen Autofahrer, der sich eigentlich nach dem Verlauf der Ermittlungen seiner letzten Verkehrskontrolle erkundigen wollte, wo ihm die Beamten wegen Einflusses von Rauschmitteln eine Blutprobe entnommen hatten.

Den Beamten fiel erneut auf, dass der polizeibekannte junge Flensburger offenbar nicht fahrtüchtig wirkte und er wieder Cannabis konsumiert haben könnte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Sie sicherten eine weitere Blutprobe und untersagten ihm die Weiterfahrt.

Die Beamten leiteten ein weiteres Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Drogeneinfluss im Straßenverkehr ein. Im Wiederholungsfall hat der 24-jährige mit einer Geldbuße von 1000 EUR und erheblichen Verfahrenskosten zu rechnen. Die Fahrerlaubnisbehörde wird über einen Bericht informiert und prüft, ob die Fahrerlaubnis von Amts wegen entzogen werden muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: