PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

13.11.2012 – 14:28

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husby - Verletzter nach Vorfahrtmissachtung im Rausch

Husby (ots)

Montagabend, 12.11.12, gegen 21:00 Uhr, kam es in Husby an der Kreuzung Schleswiger Straße / Flensburger Straße auf regennasser Fahrbahn zum Unfall zwischen einem grauen Opel und einem Nissan Micra, wobei sich der 51-jährige Nissanfahrer verletzt hatte.

Der 57-jährige Opelfahrer fuhr auf der Schleswiger Straße in Richtung Glücksburg und missachtete an der Kreuzung Flensburger Straße die Vorfahrt des von rechts aus Richtung Sörup kommenden Nissanfahrers. Es kam zum Zusammenstoß.

Der 51-jährige hatte sich leicht verletzt und wurde in einem Flensburger Krankenhaus ambulant behandelt.

Beim 57-jährigen Glücksburger stellten die Beamten der Polizeistation Hürup eine Atemalkoholkonzentration von über 1,3 Promille fest. Sie sicherten eine Blutprobe und stellten den Führerschein des Unfallfahrers sicher.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Der 57-jährige wird sich in einem Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg