Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

23.10.2012 – 12:35

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Tarp - Kantholz und Eifersucht ? : Zwei Verletzte

Tarp (ots)

Montagabend, 22.10.12, gegen 23:30 Uhr, kam es in Tarp zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, die sich offenbar beide dadurch leicht verletzt hatten.

Ein 32-jähriger und ein 28-jähriger gerieten in der Wohnung einer jungen Frau in Streit infolge dessen unter anderem ein Kantholz zum Schlagen genutzt wurde.

Die Hintergründe und der genaue Tatablauf sind unklar. Möglicherweise ist ein Beziehungsstreit ursächlich, die Personen haben zu unterschiedlichen Zeiten zusammen gelebt.

Der 32-jährige begab sich mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo er ambulant behandelt wurde.

Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die Ermittlungen der Polizei-Zentralstation Tarp halten an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg