Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

29.05.2020 – 11:17

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Beim Rückwärtsfahren Roller-Fahrer übersehen

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Beim Rückwärtsfahren Roller-Fahrer übersehen
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach (ots)

Beim rückwärts Ausparken ist am Donnerstagmorgen (28.05.) ein 28-jähriger Odenthaler verletzt worden.

Der Yamaha-Fahrer war gegen 07:00 Uhr auf der Voiswinkeler Straße von Buschhorn in Richtung Friedhof Schildgen unterwegs. Gleichzeitig wollte eine 21-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Renault rückwärts auf die schmale Straße fahren. Sie ließ zunächst ein Auto passieren und fuhr dann an.

Aufgrund einer Hecke war ihre Sicht in Richtung Buschhorn stark eingeschränkt und sie übersah den Roller-Fahrer. Aus Sicht des Yamaha-Fahrers fuhr der Clio kurz hinter Einmündung Hufer Weg völlig überraschend auf die Straße und er konnte einen Unfall nicht verhindern.

Nach ersten Erkenntnissen erlitt er glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Versorgung in ein örtliches Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. (rb) Anlage: -1- Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis