Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

09.10.2018 – 10:29

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Taxi-Fahrer überfallen - Zeugensuche

Rheinisch-Bergischer Kreis/ Rösrath (ots)

Am frühen Dienstagmorgen ist in Rambrücken ein Taxi-Fahrer von drei Männern ausgeraubt worden.

Gegen 03.00 Uhr stiegen heute (09.10.) am Bahnhof Rösrath vor dem dortigen Kiosk drei Männer in das Großraumtaxi des 44-jährigen Rösrathers und ließen sich bis zum Ortsteil Rambrücken fahren. Während des Bezahlvorgangs wurde der Taxi-Fahrer plötzlich angegriffen. Er wurde von hinten gewürgt und mehrmals geschlagen. Die Täter stahlen die Geldbörse mit den Tageseinahmen des Rösrathers und flohen in Richtung Dorfplatz Rambrücken.

Alle drei Männer waren circa 25 Jahre alt, 180 cm groß, hatten eine schmale Statur und dunkle kurze Haare. Sie werden als südländisch aussehend beschrieben.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu den oben beschriebenen Männern vor oder nach der Tat machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02202 205-0. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell