Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

21.09.2018 – 14:53

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Autofahrer mit fast 2,8 Promille - Motorradfahrer schwer verletzt

POL-RBK: Rösrath - Autofahrer mit fast 2,8 Promille - Motorradfahrer schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Rösrath (ots)

Ein 27-jähriger Yamaha-Fahrer aus Rösrath ist am Donnerstagnachmittag (20.09.) in Forsbach schwer verletzt worden.

Der Rösrather fuhr um 17.04 Uhr auf der Feldstraße in Richtung Kleineichen. Gleichzeitig war ein 30-jähriger Mercedes-Fahrer aus Montabaur in die Gegenrichtung unterwegs. An der Einmündung Überhöfer Feld bog er nach links ab, ohne dem Yamaha-Fahrer den Vorrang zu gewähren.

Der 27-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und kam zur Versorgung in eine Kölner Unfallklinik. Die Yamaha war nach dem Zusammenstoß ein wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme fielen bei dem Mercedes-Fahrer körperliche Auffälligkeiten auf. Ein Vortest bestätigte den Verdacht - er pustete knapp 2,8 Promille. Es folgten die Blutprobe und die Führerscheinsicherstellung. Den Autofahrer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell