Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1147) Übergelaufene Güllegrube verunreinigt Fischgewässer

    Altdorf (ots) - Gestern Vormittag, 14.05.2007, gegen 09.30 Uhr, wurde durch einen Gemeindearbeiter im Bachlauf bei Oberndorf, Gemeinde Offenhausen (Landkreis Nürnberger Land) eine Gewässerverunreinigung festgestellt. Seitens des Wasserwirtschaftsamtes wurden Gewässerproben entnommen. Zusammen mit der Polizei stellte man fest, dass in der Ortschaft Oberndorf die Güllegrube eines landwirtschaftlichen Anwesens übergelaufen war. So gelangten die Schadstoffe in den Bach. Seitens des Pächters des Fischwassers wird der Schaden auf ca. 150 Euro, entspricht ca. 50 Forellen, geschätzt.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: