Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (910) Pkw-Aufbrüche in Nürnberg - Zeugenaufruf

    Nürnberg (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen in St. Leonhard mehrere Pkw aufgebrochen und daraus Radios und Navigationsgeräte entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

    Vermutlich in der Nacht vom 13. auf den 14. April 2007 schlugen die Aufbrecher von bislang 6 Fahrzeugen die Seitenscheiben ein und bauten anschließend die erwähnten Geräte aus. Die Tatorte liegen alle im Bereich des ehemaligen Nürnberger Schlachthofgeländes (Webersgasse, Schwabacher Straße, Schweinauer Hauptstraße, Pferdemarkt). Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-- Euro. Die Beute hatte einen Wert, der sich nach ersten Schätzungen auf ca. 1700,-- Euro beläuft.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: