Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (596) "Nürnberger Winterlese" im Polizeipräsidium

    Nürnberg (ots) - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ein Stadtviertel liest - Nürnberger Winterlese" in der Altstadt Süd fand der Abschluss der Autorenlesungen am Montagabend, 05.03.2007, im Polizeipräsidium Mittelfranken am Nürnberger Jakobsplatz statt.

    Mit der "Nürnberger Winterlese" boten bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die Bezug zur südlichen Nürnberger Altstadt und zu Menschen, die dort wohnen, haben, dem Publikum im Rahmen von Autorenlesungen literarische Köstlichkeiten.

    Diese Veranstaltungsreihe wurde nun vom Stadtrechtsdirektor der Stadt Nürnberg, Dr. Hartmut Frommer, abgeschlossen. Als Örtlichkeit seiner Lesung wählte der für die öffentliche Sicherheit in Nürnberg zuständige Stadtrechtsdirektor natürlich das Polizeipräsidium Mittelfranken aus. Saß er doch 10 Jahre lang am Frauentorgraben im einzigen deutschen Rechtsamt mit unmittelbarem Bordellblick. Dazu las er den zahlreichen interessierten Zuhörern aus dem Buch "Caspar Hauser" von Jakob Wassermann vor, dem nach seiner Meinung "schönsten Krimi der Weltgeschichte".

    Gastronomisch schätzt der Nürnberger Stadtrechtsdirektor in der südlichen Altstadt besonders den "Guldenen Stern" mit  der ältesten Bratwurstküche der Welt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: