Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (33) Brandursache geklärt Zu OTS-Meldung Nr. 21

    Höchstadt/Aisch (ots) - Spielende Kinder haben den Brand eines Dachstuhls in Höchstadt/Aisch, bei dem ein Schaden von knapp 100.000 Euro entstanden ist, verursacht. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Erlangen haben die beiden Kinder,  8 und 9 Jahre alt, im Spitzboden gespielt. Dabei ist ihnen eine brennende Kerze umgefallen. Das dadurch entstandene Feuer konnte von ihnen nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden. Die beiden Kinder sowie eine 18-jährige Hausbewohnerin zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: