Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1684) Lkw-Unfall auf A 6 - wegen Übermüdung von Fahrbahn abgekommen

    Schwabach (ots) - Am 22.11.2006, gegen 03.30 Uhr, kam ein Sattelzug, beladen mit 8 Tonnen Holzpaletten, kurz nach der Rastanlage Kammersteiner Land in Richtung Heilbronn von der Fahrbahn ab.

    Der 40-Tonner Sattelzug, gesteuert von einem 25-jährigen Slowaken, fuhr zunächst 200 m im Bankett, bis er schließlich nach rechts von der Fahrbahn abkam und umkippte. Der 43-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt. Die beiden Slowaken waren von Bratislava in Richtung Spanien unterwegs. Hier sollten sie Kfz-Teile laden. Gegen den 25-jährigen Fahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Es entstand ein Gesamtschaden von 60.000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauern noch an. Sie dürften zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr abgeschlossen sein. Während dieser Zeit ist die rechte Fahrspur gesperrt. Es bildet sich ein Rückstau bis über die Anschlussstelle Schwabach-West hinaus.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: