Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1083) Küche ausgebrannt

    Schwabach (ots) - Gestern Morgen, 06.08.2006, gegen 06.00 Uhr, brannte eine Küche in Schwanstetten (Landkreis Roth) aus.

    Die 27-jährige Wohnungsmieterin bemerkte Brandgeruch aus der Küche und konnte das Haus mit leichter Rauchvergiftung noch verlassen. Die Feuerwehr hatte den Zimmerbrand rasch unter Kontrolle. Nach den Ermittlungen der Schwabacher Kripo dürfte ein nicht eingeschalteter Wasserkocher brandursächlich gewesen sein. Die 27-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An der Einrichtung entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: