Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (428) Pkw zerschellt an Baum - Beifahrer getötet

    Ansbach (ots) - Ansbach / Dinkelsbühl - Am Dienstagnachmittag, 21.03.06, ereignete sich gegen 14.40 Uhr auf der Staatsstraße 2221 bei Wassertrüdingen (Lkr. Ansbach) ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 19-Jähriger getötet wurde.

    Nach den bisherigen Erkenntnissen kam der mit drei jungen Männern besetzte Pkw VW Golf zwischen Unterschwaningen und Großenried auf gerader und übersichtlicher Strecke nach rechts auf das Bankett. Das von einem 21-Jährigen gesteuerte Fahrzeug schleuderte nach links quer über die Fahrbahn und prallte in dem Waldstück mit großer Wucht auf Höhe der Beifahrertür gegen einen massiven Baum. Der 19-jährige Beifahrer und Bruder des Fahrers wurde getötet. Der Fahrer erlitt   schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein auf der Rückbank sitzender 18-jähriger Bekannter kam mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuginsassen, die aus einer Hesselberggemeinde stammen, mussten von der Feuerwehr aus dem total zerstörten Pkw geborgen werden.

    An der Unfallstelle, die für etwa drei Stunden komplett gesperrt war, kümmerten sich vier Notfallseelsorger um die Einsatzkräfte und Angehörige. Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete die Untersuchung des Unfallhergangs durch einen Sachverständigen an. Die Geschwindigkeit war im betroffenen Streckenabschnitt auf 70 Stundenkilometer  beschränkt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale
Tel: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: