Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1065) Schwerer Verkehrsunfall

    Schwabach (ots) - Eine Pkw-Fahrerin kam am 18.07.05, gegen 15.45 Uhr, in einer Rechtskurve auf der B 14, zwischen Hartmannshof und Pommelsbrunn, vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Die Unfallverursacherin und ihre beiden Kinder, 12 und 7 Jahre alt, erlitten schwere Verletzungen und mussten zur stationären Behandlung ins Südklinikum Nürnberg verbracht werden. Die entgegenkommende Pkw- Fahrerin wurde mit mittelschweren Verletzungen ins KKH Lauf a.d.Pegnitz eingeliefert.

    An der Unfallstelle waren drei Rettungsfahrzeuge und der Notarzt im Einsatz, ferner Kräfte der Feuerwehren Pommelsbrunn und Hartmannshof. Die B 14 war für ca. 60 Minuten total gesperrt.

    An den beiden Pkw entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 8.000 Euro. Ferner wurden drei Felder der Leitplanke beschädigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: