Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (429) Exhibitionist ermittelt

    Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei ermittelte jetzt einen 20-jährigen Mann aus Nürnberg, der am 10. Februar 2005 kurz nach 21.00 Uhr im Stadtteil Laufamholz einer Frau gegenüber in schamverletzender Weise aufgetreten war. Das Opfer befand sich auf dem Weg zur S-Bahn, als ihm der Tatverdächtige gegenübergetreten war. Die Frau hatte den Mann jedoch couragiert zur Seite gestoßen und ihren Weg fortgesetzt.

    Nach Lichtbildvorlagen konnte die Kripo den 20-Jährigen nun zweifelsfrei ermitteln. Er ist bereits wiederholt als Exhibitionist aufgetreten. Gegen ihn wurde ein erneutes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: