Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1466) Raubüberfall auf Bahnhof in Uffenheim geklärt - Kripo nahm zwei Tatverdächtige fest - Pressegespräch am Montag

    Ansbach (ots) - Der bewaffnete Raubüberfall auf die Fahrdienstleiterin des Bahnhofes Uffenheim (Lkr. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) vom 17.11.04 ist geklärt. Das Fachkommissariat der Kripo Ansbach konnte am Morgen zwei junge Männer unter dringendem Tatverdacht festnehmen. Sie werden noch heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg - Fürth dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

    Wie mit Pressebericht vom 18.11.04 mitgeteilt, drangen gegen 21.00 Uhr zwei mit Wollmützen maskierte Männer in den Dienstraum der 23- jährigen Fahrdienstleiterin ein und raubten unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld aus einer Kasse.

Die näheren Umstände zur Festnahme sowie Einzelheiten zum Ermittlungsstand werden am

Montag, 29. November 2004, 10.00 Uhr bei der Polizeiinspektion Bad Windsheim (Unterrichtsraum)

    in einem Pressegespräch erläutert. Es ergeht hierzu herzliche Einladung an alle Medienvertreter.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: