Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

07.07.2004 – 14:45

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (966) Beim Klettern abgestürzt

    Schwabach (ots)

Am Mittwoch, den 07.07.2004 gegen 10.30 Uhr, kam es am Kletterfelsen beim Aussichtspunkt "Hohler Fels" am Stausee bei Happurg, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Unfall, bei dem eine 38-jährige Frau aus dem Bereich Neumarkt schwer verletzt wurde.

    Die Frau war bereits ca. 5 - 6 m in die Wand eingestiegen und wollte ihr Seil zur Selbstsicherung in einen bereits vorhandenen Haken einhängen. Aus bislang unbekannter Ursache rutschte sie plötzlich ab und fiel 5 - 6 m in die Tiefe. Ihre drei Begleiterinnen konnten sofort über Handy Hilfe herbeiholen. Mit Verdacht auf Wirbelsäulen- und Beinverletzungen kam sie mit dem Rettungshubschrauber ins Südklinikum Nürnberg.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken