Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (958) Parkberechtigung war gefälscht

    Nürnberg (ots) - Am 06.07.2004, gegen 11.15 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife einen Pkw, der in der Nürnberger Innenstadt im Haltverbot abgestellt war. Die Beamten stellten fest, dass auf dem Armaturenbrett ein Handwerkerausweis lag, der normalerweise dazu berechtigt, im Haltverbot zu parken. Eine genauere Überprüfung ergab jedoch, dass diese Urkunde eine schlichte Farbkopie war. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten noch mehrere falsche Parkberechtigungen sichergestellt werden. Der 56-jährige Fahrer aus Nürnberg, der keine Angaben zu den Vorwürfen macht, wird nun wegen Urkundenfälschung angezeigt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: