Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (889) Renitenter Radfahrer

    Nürnberg (ots) - Am 24.06.2004, kurz vor Mitternacht, fuhr ein angetrunkener Heranwachsender (18) am Berliner Platz in Nürnberg mit seinem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw und wollte anschließend flüchten. Als der Angetrunkene von Passanten zur Rede gestellt wurde, bedrohte und beleidigte er diese. Ein Polizeibeamter, der in seiner Freizeit unterwegs war, wies sich gegenüber dem 18-Jährigen mit seinem Dienstausweis aus und erklärte ihm die vorläufige Festnahme. Dagegen wehrte sich der Heranwachsende so heftig, dass der Beamte Hämatome und Kratzer erlitt. Erst mit Hilfe einer hinzukommenden Streife gelang es, den Renitenten unter Anwendung von unmittelbarem Zwang vorläufig festzunehmen.

    Der Tatverdächtige stand deutlich unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest ca. 1,9 Promille). Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er verbrachte die weitere Nacht bis zu seiner Ausnüchterung in der Haftzelle der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: