Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

08.05.2004 – 18:22

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (658) Tödlicher Verkehrsunfall bei Wendelstein

    Schwabach (ots)

Tödliche Verletzungen erlitt der Fahrer eines Geländewagens bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, 08.05.04, gegen 14.00 Uhr, auf der Staatsstraße zwischen Nürnberg Zollhaus und Wendelstein, ereignete.

    Der 44-Jährige aus dem Landkreis Roth war in Richtung Wendelstein unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet er auf gerader Strecke zunächst nach rechts ins Bankett, schleuderte anschließend nach links über die Fahrbahn, überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum.

    Der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand und offensichtlich nicht angegurtet war, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

    Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken