Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1821) Fahrzeuge mutwillig beschädigt

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13./14.12.2003, wurden in Nürnberg-Fischbach in der Tolstoi- und Gogolstraße mindestens fünf geparkte Fahrzeuge mit Fußtritten von einem Unbekannten traktiert. Dabei wurden Außenspiegel, Türen und Kotflügel in Mitleidenschaft gezogen, der Schaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

    Wer Hinweise zu dem Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Telefonnummer (0911) 9195-114 in Verbindung zu setzen.

    Für Hinweise, die zur Aufklärung des Falles oder zur Ergreifung des Täters führen, haben die Geschädigten zwischenzeitlich eine Belohnung in Höhe von 300 Euro ausgesetzt. Die Belohnung wird nur unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt und ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: