Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1525) Lkw-Unfall auf der A 3

    Erlangen (ots) - Ein 25-jähriger Slowake kam in der Nacht von Montag auf Dienstag (13./14.10.2003) gegen Mitternacht mit seinem Lkw auf der A 3 nach dem Autobahnkreuz Fürth-Erlangen von der Fahrbahn ab und fuhr in die Böschung. Der Fahrer wurde leicht verletzt im Führerhaus eingeklemmt, sein Beifahrer blieb unverletzt. Wie die vorläufige Auswertung der Diagrammscheiben ergeben hat, wurde keine ausreichende Ruhezeit eingebracht., die Unfallursache ist ungeklärt. Der Schaden beträgt etwa 30.000 Euro. Zur Bergung des Lkw musste die rechte Fahrspur gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: