PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

25.10.2020 – 13:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1546) Beleidigungen und Hitlergruß gegenüber Kindern

NürnbergNürnberg (ots)

Ein Mann und eine Frau haben am Samstag (24.10.2020) mehrere Kinder im Nürnberger Osten beleidigt und hierbei unter anderem auch den Hitlergruß gezeigt. Die Polizei konnte beide Personen antreffen und ermittelt nun strafrechtlich.

Der 30-jährige Tatverdächtige und seine 54-jährige Begleiterin sollen gegen 12:00 Uhr in der Erlenstegenstraße auf mehrere Kinder getroffen sein und diese mit mutmaßlich fremdenfeindlichen Äußerungen angepöbelt haben. Zudem soll der 30-Jährige hierbei wiederholt den Hitlergruß gezeigt haben.

Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei. Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost konnte die beiden Tatverdächtigen in der Stadenstraße antreffen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und dem Verwenden von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen ein.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken