Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

06.08.2020 – 10:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1080) Gemeinschaftlicher Ladendiebstahl

Fürth (ots)

Gestern Nachmittag (05.08.2020) entwendeten Unbekannte eine Jacke aus einem Geschäft in der Gebhardtstraße. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden.

Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 13:45 Uhr fünf unbekannte Männer, die das Geschäft betraten und in den 2. Stock gingen. Dort sahen sie sich immer wieder nach den Mitarbeitern um und flüsterten miteinander.

Kurz darauf konnte die Dame einen der fünf Männer beobachten, wie er eine Softshell-Jacke mit in die Umkleidekabine nahm. Als der Mann wieder herauskam, war sein mitgeführter Rucksack prall gefüllt und die Jacke verschwunden. Als der mutmaßliche Dieb beim Verlassen des Geschäftes auf die Jacke angesprochen wurde, schubste er die Frau zu Boden, die sich dabei leicht verletzte. Der Täter flüchtete mit drei seiner Begleiter in unbekannte Richtung.

Der Fünfte im Bunde konnte noch im Geschäft angetroffen und festgenommen werden. Gegen den 31-Jährigen wird nun eine Anzeige wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls gefertigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den vier Mittätern verlief leider ohne Erfolg.

Rainer Seebauer / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken