Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

04.08.2020 – 08:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1067) Wiederholte Sachbeschädigungen an Firmenfahrzeugen - Polizei sucht Zeugen

Erlangen (ots)

Im Laufe des Juli 2020 kam es an Fahrzeugen der Diakonie Erlangen wiederholt zu Sachbeschädigungen. Die Erlanger Polizei bittet in dieser Angelegenheit um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen dem 14. und 21.07.2020 ging der bislang unbekannte Täter zunächst zwei Fahrzeuge an, die an einer Ausgabestelle für Nahrungsmittel in der Schillerstraße abgestellt waren. An den Kastenwägen wurde jeweils ein Hinterreifen beschädigt.

Vom 28. auf den 29.07.2020 schlug der Täter erneut zu. Diesmal besprühten sie einen der Transporter, der wiederum in der Schillerstraße geparkt war, mit roter Farbe.

Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise auf die Täter oder verdächtige Wahrnehmungen aus dem Bereich der Schillerstraße können dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 gemeldet werden.

Michael Konrad / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken