Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

16.07.2020 – 16:41

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (958) Versammlungsgeschehen am 18.07.2020 - Verkehrslagemeldung

Nürnberg (ots)

Am Samstag (18.07.2020) findet im Stadtgebiet Nürnberg in der Zeit von 10:30 - 14:00 Uhr eine Großversammlung von Motorradfahrern statt. Neben einer Auftakt- und einer Abschlusskundgebung wird auch ein Motorradkorso Bestandteil dieser Veranstaltung sein.

Für den Korso, der ab ca. 10:45 Uhr durch Nürnberg fahren wird, ist folgende Wegstrecke vorgesehen: Große Straße - Bayernstraße - Ben-Gurion-Ring - Passauer Straße - Dr.-Gustav-Heinemann-Straße - Welserstraße - Hintermayrstraße - Nordring - Nordwestring - Maximilianstraße - Jansenbrücke - Von-der-Tann-Straße - Gustav-Adolf-Straße - Nopitschstraße - Ulmenstraße - Frankenstraße - Bayernstraße - Nordzufahrt Große Straße.

Verkehrsteilnehmer müssen im Bereich der Kundgebungsörtlichkeit sowie entlang der Strecke des Motorradkorsos mit temporären Verkehrssperrungen und teilweise erheblichen Behinderungen des Fahrverkehrs rechnen.

Es wird gebeten, die Weisungen der Polizeieinsatzkräfte zu beachten.

Fahrzeugführern, die nicht an der Versammlung teilnehmen, wird geraten, sowohl die Kundgebungsorte als auch die o. g. Wegstrecke innerhalb der genannten Zeiten weiträumig zu umfahren.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken