Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

09.07.2020 – 13:46

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (921) Schadensträchtiger Einbruch in Erlangen - Zeugen gesucht

Erlangen (ots)

Am frühen Mittwochmorgen (08.07.2020) brachen zwei bislang unbekannte Täter in ein An- und Verkaufsgeschäft in Erlangen-Zentrum ein und entwendeten Schmuck im fünfstelligen Eurobereich. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 03:30 Uhr schlugen unbekannte Täter die Glastür zur Einkaufspassage am Rathausplatz ein. Im Inneren der Passage drangen sie, ebenfalls durch Entglasen der Eingangstür, in ein An- und Verkaufsgeschäft ein und entwendeten Schmuck im fünfstelligen Eurobereich.

Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung und Durchsuchung der Passage verlief ergebnislos.

Beschreibung der Täter:

1. Männlich, ca. 165 - 175 cm, athletische Figur mit auffallend dünnen Beinen, südosteuropäische Erscheinung, etwas dunklere Hautfarbe, kurze dunkle Haare. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine kurze, rosafarbene Hose und dunkle Turnschuhe der Marke Nike.

2. Männlich, ca. 175 - 185 cm, kräftige Figur mit hervorstehendem Bauch, osteuropäische Erscheinung, helle Hautfarbe, blonde oder hellgraue Haare. Er trug ein blau-weißes T-Shirt, kurze, orangefarbene Hose und dunkle Schuhe.

Das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu den unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken