Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

22.03.2020 – 11:11

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (398) Angebliche Polizeibeamte bestehlen Senior

Nürnberg (ots)

Am Freitagmittag (20.02.2020) bestahlen angebliche Polizeibeamte einen Senioren im Nürnberger Stadtteil Mögeldorf. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Angebliche Kriminalbeamte nahmen telefonisch Kontakt zu einem Senior auf und wiesen diesen durch geschickte Gesprächsführung an, Wertsachen in einem Aktenkoffer vor seinem Anwesen im Kiebitzweg zu deponieren. Gegen 13:00 Uhr nahmen Unbekannte den Aktenkoffer mit Schmuck und Wertgegenständen im Wert von mehreren Tausend Euro an sich und flüchteten.

In diesem Zusammenhang sollen ein oder mehrere Personen und ein Wohnmobil im Bereich der Kiebitzstraße beobachtet worden sein. Der oder die Männer sollen ein osteuropäisches Erscheinungsbild gehabt haben.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken