Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (662) Reihenweise Pkw beschädigt hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 07.05.2003, 21.45 Uhr bis 08.05.2003, 06.30 Uhr, wurden im Bereich der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost, überwiegend in den Stadtteilen Zerzabelshof und Gleißhammer, eine Vielzahl von geparkten Fahrzeugen beschädigt und dabei ein Sachschaden von bislang 3300 Euro angerichtet.

    Bisher haben sich 13 Geschädigte gemeldet. Die Zahl dürfte sich aber noch deutlich erhöhen. Als Wegstrecke wurde bis jetzt folgender Verlauf festgestellt: Beginnend im Stadtteil Zerzabelshof, Waldluststraße - Regensburger Straße - Weddingstraße dann vermutlich über die Schultheißalle zum Platz der Opfer des Faschismus - Parsifalstraße bis hin zur Walkürenstraße.

    An den Fahrzeugen wurden fast ausnahmslos die Kennzeichen beidseitig verbogen bzw. aus der Verankerung gerissen. In mehreren Fällen wurden die Antennen verbogen bzw. abgebrochen und Scheibenwischer verbogen. An zwei Fahrzeugen wurden die Aussenspiegel abgetreten. Durch die Beschädigungen wurde an mehreren Pkw die Lackoberfläche beschädigt.

    Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost, Tel.: 0911/91950 in der Erlenstegenstr. 18 in Nürnberg.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: