Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

20.10.2019 – 12:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1472) Trickdieb aufgetreten - Zeugen gesucht

Fürth (ots)

Am Freitagmittag (18. Oktober) bat ein unbekannter Mann eine Seniorin um Wechselgeld. Später stellte die Frau fest, dass sie bestohlen wurde.

Gegen 12:15 Uhr sprach der Unbekannte die Rentnerin auf dem Parkplatz vor der Sparkasse in der Kurt-Scherzer-Straße 4 an und bat sie, ihm Kleingeld wechseln. Die hilfsbereite Frau war behilflich und wechselte das Kleingeld. Kurz darauf wurde sie von einer weiteren Frau angesprochen, da auch sie zuvor von dem Unbekannten zum Geldwechsel aufgefordert wurde.

Im Nachgang stellte die Seniorin fest, dass ihr Bargeld aus dem Geldbeutel entwendet worden war.

Beschreibung des unbekannten Täters:

Ca. 35 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, gepflegte Erscheinung, bekleidet mit einem langen schwarzen Mantel, sprach deutsch mit unbekanntem ausländischen Akzent

Die Kriminalpolizei Fürth sucht Zeugen, insbesondere die noch unbekannte Frau, die ebenfalls durch den mutmaßlichen Trickdieb angesprochen wurde. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefon-nummer 0911/2112-3333.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken