Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

26.08.2019 – 11:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1194) Graffitisprayer ermittelt

Nürnberg (ots)

Am Abend des 24.08.2019 nahmen Beamte der PI Nürnberg-Süd einen 32-jährigen Mann fest. Er steht in Verdacht, mehrere Graffiti an Hauswänden in Nürnberg-Langwasser angebracht zu haben.

Ein Zeuge beobachtete den zunächst unbekannten Täter bei der Tatausführung und verständigte umgehend die Polizei. Dem Unbekannten gelang jedoch zunächst die Flucht. Auf Grund vorliegender Personenbeschreibung und einem Hinweis trafen ihn die Beamten an der Wohnadresse in Langwasser an und nahmen ihn fest.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wegen Sachbeschädigung wurde Anzeige erstattet.

Die Polizei prüft nun, ob der Beschuldigte für gleichgelagerte Schmierereien in Frage kommt. Die Ermittlungen dauern an.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1Nürnberg
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken