Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.03.2019 – 12:26

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (402) Mutmaßlichen Einbrecher festgenommen

Rothenburg ob der Tauber (ots)

Am späten Samstagabend (23.03.2019) brach ein zunächst Unbekannter in einen Imbiss in Rothenburg o.d. Tauber (Lkrs. Ansbach) ein. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden.

Gegen 22:50 Uhr bemerkte ein Passant einen Unbekannten, welcher sich auffällig an einem bereits geschlossenen Imbiss zu schaffen macht und verständigte die Polizei. Den alarmierten Streifenbesatzungen gelang es unweit des Tatorts einen 32-jährigen Tatverdächtigen festzunehmen.

Im Verlauf der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich der Tatverdächtige vermutlich über ein Fenster Zugang zu dem Imbiss verschaffte. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist kein Entwendungsschaden zu beklagen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort und übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Der 32-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls verantworten. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell