Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.03.2019 – 12:25

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (401) Polizeibeamte in Ausbildung stoppen flüchtigen Ladendieb

Nürnberg (ots)

Am Samstagnachmittag (23.03.2019) stoppten Polizeibeamte in Ausbildung einen flüchtigen Ladendieb in der Nürnberger Innenstadt. Hierbei kamen Sie einem Ladendetektiven zu Hilfe.

Gegen 17:00 Uhr befanden sich zwei Polizeibeamte in Ausbildung in ihrer Freizeit im Bereich des Ludwigplatzes. Hier wurden Sie auf einen Ladendetektiv aufmerksam, der versuchte einen mutmaßlichen Ladendieb festzuhalten. Die Beamten erfassten die Situation und gaben sich als Polizeibeamte zu erkennen. Daraufhin versuchte der 22-Jährige Tatverdächtige erneut zu flüchten.

Die Beamten hielten den Mann dennoch trotz enormer Gegenwehr bis zum Eintreffen der, durch einen Passanten verständigten, Streifenbesatzungen fest. Bei der anschließenden Festnahme wurde eine Beamtin leicht verletzt.

Das Diebesgut (Bekleidungsstücke) im Wert von mehreren Hundert Euro, welches der 22-Jährige offenbar kurz zuvor aus einem Kaufhaus entwendete, konnte sichergestellt werden.

Der 22-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts des Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, der Körperverletzung und eines Diebstahlsdelikts verantworten. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung