Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.02.2019 – 12:35

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (204) Versuchter Einbruch in Metzgerei - Polizei bittet um Hinweise

Erlangen (ots)

Bereits von Donnerstag auf Freitag (07./08.02.2019) versuchte ein unbekannter Täter in eine Metzgerei im Erlanger Stadtteil Büchenbach einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

An einer Eingangstür der Metzgerei in der Mönaustraße konnten mehrere Hebelspuren festgestellt werden. Dem Täter gelang es letztlich nicht, in das Gebäude einzudringen. Er verursachte jedoch einen Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise zu diesem Einbruchsversuch nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken