Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

15.01.2019 – 13:38

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (59) Unbekannter schoss auf Fensterscheiben in Baiersdorf - Polizei bittet um Hinweise

Erlangen-Land (ots)

Ein unbekannter Täter hat in der zurückliegenden Silvesternacht (Jahreswechsel 2018/2019) mit Stahlkugeln auf mehrere Fensterscheiben in Baiersdorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) geschossen. Die Polizeiinspektion Erlangen-Land bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.

Bislang konnten entsprechende Einschüsse in Fensterscheiben zweier Wohnhäuser in der Stockflethstraße und der Forchheimer Straße festgestellt werden. In der Forchheimer Straße fiel dem Beschuss des Täters außerdem die Seitenscheibe eines Peugeot zum Opfer. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von über 1000 Euro. Aufgrund der an zwei Tatorten gefundenen Stahlkugeln geht die Polizei davon aus, dass der Unbekannte die Fensterscheiben durch den Beschuss mit einer CO2-Waffe beschädigte.

Personen, die im Bereich von Stockflethstraße/Jahnstraße, Forchheimer Straße oder Kunigundenstraße entsprechende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Beschädigungen an ihren Häusern bzw. Fahrzeugen feststellen, sind für die Ermittler wichtige Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09131 760-514 mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung