Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (128) Aufklärungsveranstaltung der Berufsschule 8 in Nürnberg mit Unterstützung der Verkehrspolizei - hier: Einladung zum Pressetermin am 29.01.2003

    Nürnberg (ots) - Angesichts der alarmierenden Unfallzahlen bei den jungen Fahranfängern führt die Berufsschule 8 in Nürnberg mit Unterstützung des Sachbereiches Verkehrserziehung der Verkehrspolizei Nürnberg vom 28.01.2003 bis 05.02.2003 eine Aufklärungsveranstaltung in ihren Räumen in der Äußeren Bayreuther Straße 8 in Nürnberg durch.

    Junge Fahranfänger werden insbesondere zum so genannten Diskounfall und den dabei festgestellten Unfallursachen Geschwindigkeit, Alkohol- oder Drogeneinfluss sowie Übermüdung informiert.

Interessierte Pressevertreter können an einem Rundgang durch die Klassen am

Mittwoch, 29.01.2003, von 08.30 Uhr bis 10.00 Uhr, in der Berufsschule 8, Äußere Bayreuther Straße 8, in Nürnberg

    teilnehmen.

    Der Sachbereich Verkehrserziehung unterstützt und berät die Lehrkräfte bei der Unterrichtsgestaltung, stellt ein stark beschädigtes Unfallfahrzeug in der Eingangshalle der Schule auf und informiert die Schülerinnen und Schüler der beteiligten Klassen über die Problematik mit Hilfe von Computerpräsentationen und entsprechenden Filmen.

    Als Ansprechpartner zu Detailfragen stehen im Anschluss an den Rundgang die Berufsschulleitung sowie Beamte der Verkehrserziehung der Verkehrspolizei Nürnberg zur Verfügung.

    Pressevertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: